1000 gute Gründe für Blumen und Pflanzen.

KeyVisual_1000guteGruende_finAls erstes Unternehmen in der Branche hat Landgard generische Werbeaktivitäten rund um Blumen und Pflanzen gestartet. Im Mittelpunkt der Gesamtkampagne steht der Slogan „1000 gute Gründe“. Damit will Landgard Blumen und Pflanzen stärker im Bewusstsein von Verbrauchern verankern. Vor allem junge Menschen und Gelegenheitskäufer stehen dabei im Mittelpunkt, denn ohne eine ­gezielte Stimulation der Nachfrage ist eine demografisch bedingte, ­gravierende Schrumpfung des Blumenmarktes zu erwarten. „Die Blume“ und „die Pflanze“ muss auch in Zukunft eine Bedeutung in der Lebenswelt der Verbraucher einnehmen und das möglichst nicht nur als E-Card-Blumengruß zum Geburtstag.

Die positive Wirkung von Blumen und Pflanzen im persönlichen Umfeld bewusster erlebbar zu machen, ist daher eines der Ziele der von Landgard initiierten Werbekampagne, die über einen Werbekostenzuschuss von den Landgard Mitgliedsbetrieben finanziert wird. Bei „1000 gute Gründe“ handelt es sich um eine generische Verbraucherkampagne. Das heißt, die Kampagne bewirbt kein ­einzelnes Produkt, sondern vermittelt Blumen und Pflanzen als einen Wert im Leben der Verbraucher und stellt diesen in den Mittelpunkt der Werbeaktivitäten. Selbstverständlich werden damit auch bestehende Käuferschichten angesprochen, denn diese sind natürlich die besten Botschafter, wenn neben den bekannten Kaufanlässen noch weitere „1000 gute Gründe“ für Blumen und Pflanzen geliefert werden.

Erste Aktion rund um den Valentinstag

Pünktlich zum ersten Saisonhöhepunkt, dem Valentinsgeschäft, startete die erste Aktion mit einem Valentinstag-Rettungswagen auf dem Alexanderplatz in Berlin und TV-Publikumsliebling Aaron Troschke. Begleitet ­wurde die Aktion von einem Hörer-Gewinnspiel auf dem Sender Radio Energy Berlin mit ­blumigen Gewinnen. Vor dem Rettungseinsatz in Berlin hatte Landgard eine repräsentative Befragung rund um das Thema Valentin in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Die Mehrheit der Männer unterschätzt die Bedeutung von Blumen zum Valentinstag. Die Ergebnisse der Befragung wurden in den Online-Portalen www.menshealth.de und www.erdbeerlounge.de veröffentlicht. Um insbesondere bei jungen Männern das Thema Blumen und Pflanzen zu platzieren, wurden Werbebanner auf den Webseiten www.kicker.de und www.sportbild.de geschaltet.

Image stärken und Kaufanlässe schaffen

Die Initiative wird nun fortlaufend gute Gründe für den Kauf von Blumen und Pflanzen sammeln, um die Konsumenten zu inspirieren. Dazu wird es Presse-, Promotion- und Social Media-Aktionen sowie eine ganzheitliche Anzeigenkampagne geben, die über das gesamte Jahr verteilt für Aufmerksamkeit sorgen werden. Gebündelt werden alle Maßnahmen auf der Kampagnen-Webseite www.1000gutegruende.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/1000gutegruende. Zentrales Element der interaktiven „1000 gute Gründe“-Plattform ist eine „Social Wall“, die alle Posts, Tweets und Infos aus den ­sozialen Netzwerken vereint. Hier laufen alle guten Gründe für Zierpflanzen, die von der ­wachsenden Blumen-­Community aus ganz Deutschland ihre guten Gründe für Zierpflanzen teilt, zusammen. Dabei hofft Landgard auf rege Beteiligung der Konsumenten und ruft dazu auf, gute Gründe für Blumen und Pflanzen, unter dem Hashtag #1000gutegruende zu posten, zu liken und zu teilen. In den Cash & Carry Märkten wird immer wieder aktuelles Werbematerial erhältlich sein, mit dem Konsumenten auch im Einzelhandel auf die Kampagne aufmerksam gemacht werden können. Auf der Webseite steht das 1000 gute Gründe-Logo zum Download zur Verfügung. Mit der Nutzung des Logos steht Ihnen eine weitere Möglichkeit offen, zur Bekanntheit der Kampagne beizutragen und Ihre Unterstützung für „1000 gute Gründe“ zu betonen. Dazu können Sie das Logo etwa in Ihre eigene Firmenwebseite integrieren oder Ihren LKW oder Anhänger damit bekleben. Bitte beachten Sie die ­Gestaltungsvorgaben für die Verwendung des Logos. Eine Verwendung auf eigenen ­Werbemitteln ist im Sinne der Kampagne nicht gestattet. Bei Fragen rund um die Kampagne und die Verwendung des Logos können Sie sich direkt an wenden.

Bringen Sie sich ein und werden Sie Teil der Initiative. Nur gemeinsam können wir das Ziel, Blumen stärker im Bewusstsein der ­Verbraucher zu verankern, erreichen.

Foto: Dirk Hasskarl

News_Teaser_Wisteria_500x300px

Als Rosenhof Odendahl haben wir nicht nur Rosen im Sinn. In unserem traditionsreichen Familienbetrieb wird die „Leidenschaft Garten“ seit mehr... mehr lesen >>

News_Teaser_HERBST_500x300px

Der Sommer neigt sich dem Ende. Der September steht vor der Tür und somit lässt auch der Oktober nicht mehr... mehr lesen >>

News_Teaser_WurzelGut_500x300px

Eingebettet in ein neues attraktives Verpackungs-Design, inklusive einer leicht verständlichen und illustrierten Pflanzanleitung, bieten Ihnen unsere Rosen aus der Serie... mehr lesen >>

Unter Beteiligung des

EU
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Gefördert durch

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt,
Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
des Landes Nordrhein-Westfalen
NRW